Die Regeln für das Spielen

Regeln für den Spielbetrieb auf der Anlage des TC Höhenkirchen e.V.  

ab 30. Juni 2020 

Der Vereinsrat des TC Höhenkirchen e.V. hat auf Grund der aktuellen gesetzlichen Vorgaben sowie der Empfehlungen des BTV und BLSV ein Konzept erstellt, um die Gesundheit seiner Mitglieder bestmöglich zu schützen. Die Umsetzung und Anwendung dieses Konzepts ist Grundlage für die Öffnung der Tennisanlage und muss deshalb eingehalten werden. Es wird laufend aktualisiert und jeder muss sich vor Betreten der Tennisanlage über den aktuellen Stand informieren (www.tc-hoehenkirchen.de). Spieler, die sich nicht an diese Regeln halten, können vom Spielbetrieb ausgeschlossen werden.

Um die Kontaktmöglichkeiten auf der Anlage zu minimieren:

  • Dürfen in keinem Fall mehr als 5 Personen auf einem Tennisplatz stehen
  • sind nur die Toiletten geöffnet – Umkleiden, Schuhhütte und Players Lounge sind geschlossen
  • für die Clubhütte und die Terrasse gilt das Hygiene-Konzept „Terrasse und Vereinsheim“ 
  • werden Platztüren nicht geschlossen sondern nur angelehnt
  • darf die Ballhütte nur von Trainern betreten werden

Überall und jederzeit auf der Anlage gilt der Mindestabstand von 1,5 m – auch beim Spiel!

  1. Wer darf auf die Anlage des TCH?
  • Mitglieder
  • Gastspieler (Spielpartner eines Mitglieds oder Schnupperkinder)
  • Eltern eines Kinds, das an einem Gruppentraining teilnimmt 

 

  1. Wann darf ich auf die Anlage des TCH?
  1. Ich bin gesund, d.h.
  • aktuell bzw. in den letzten 14 Tagen habe ich keine Symptome einer SARS-CoV-Infektion und keinen Kontakt zu Personen, die positiv auf COVID 19 getestet wurden
  • habe keine anderen Krankheitssymptome
  • ich bin in den letzten 14 Tagen nicht an COVID 19 erkrankt

UND

  1. Ich halte die Hygiene-Regeln des RKI ein und habe unmittelbar vorher die Hände gewaschen

UND

  1. Ich habe einen Nasen-Mund-Schutz dabei (Kinder erst ab 6 Jahren)

UND

  1. Ich möchte Tennis spielen, d.h.
  • ich habe einen Tennisplatz Online über das Reservierungstool des TCH  Höhenkirchen gebucht, den Namen meines Gastspielers mitgeteilt und die Email-Bestätigung dabei (auf Smartphone oder auf Papier) UND
  • meine gebuchte Stunde beginnt in weniger als 10 Minuten 

ODER

  1. Ich bringe mein Kind zum Training oder Tennisspiel, das in weniger als 10 Minuten beginnt

     
  1. Wie lange darf ich mich auf der Anlage aufhalten?
    1. Als Spieler kann ich mich nach Beendigung meines Spiels noch auf der Terrasse aufhalten – s. Hygienekonzept „Terrasse und Vereinsheim“ 
    2. Als Eltern verlasse ich unmittelbar nach dem Bringen bzw. nach Beendigung des Spiels meines Kindes die Anlage (keine Zuschauer!)

 

  1. Was habe ich auf dem Tennisplatz zu beachten?
    1. Mindestabstand 1,5 m - auch beim Betreten und Verlassen des Platzes
    2. Für mein Spiel heißt das, ich lasse den Ball lieber laufen, bevor ich jemand anderem zu nahekomme
    3. Kein Körperkontakt, kein Hand-Shake
    4. Seitenwechsel nicht auf derselben Seite
    5. Ich spiele nur mit meinem eigenen Schläger 
    6. Ich benutze Bank oder Stuhl nicht mit anderen – ich verrücke keine Bänke oder Stühle
    7. Nach dem Spiel und vor dem Platzabziehen reinige ich den Griff an der Abziehmatte mit dem Reinigungs-Sprüher oder verwende (selbst mitgebrachte und zu entsorgende) Handschuhe
    8. Wenn es regnet, gehe ich am besten direkt zu meinem Auto, wenn ein Unterstellen mit Abstand nicht möglich ist. Wenn Abstände kurzzeitig nicht einzuhalten sind, setze ich einen Mund-Nasen-Schutz auf.

Hinweis: die Tennishalle ist geschlossen (behördliche Vorgabe) - deshalb gibt es keine Regenabsicherung oder Ausweichmöglichkeit

Für den Trainingsbetrieb gilt außerdem:

  • Die Anweisungen des Trainers sind zu befolgen insbesondere der Umgang mit Bällen
  • Trainingsgeräte werden nur vom Trainer berührt
  • das Training erfolgt kontaktlos - keine Demonstration am Schüler
  • die Übungen werden so gewählt, dass der Mindestabstand eingehalten werden kann
  • Leih-Schläger vom Verein behält der Schüler, bis er einen eigenen hat 

                                                                                                                                         

Bei Fragen stehen Euch der Corona- Beauftragte des Vereins Sepp Schmeizl Tel. 0157/76498313 und für den Trainingsbetrieb unser Haupttrainer Robert Tröndle Tel. 0177/8896288 sowie sein Vertreter Julius Sekulic Tel. 0176/81403170 zur Verfügung.

 

Dr. Clemens Preißner

1.  Vorsitzender

TC Höhenkirchen e.V.

 

Stand 30.06.2020