News

Gedämpfte Freude aber Meistertitel!

Am Sonntag den 14. Juli 2019 ging es gegen den TSV Neubiberg Ottobrunn in das letzte Punktspiel der Saison. Auch wenn uns dieTabellenführung nicht mehr zu nehmen war, wollten wir unserem Anspruch und unserem Tabellenplatz gerecht werden, was uns leider misslang...

Wir starteten energisch in das Hockeyspiel, mussten aber bereits nach 2 Minuten auf Max verzichten, der durch einen hohen Hockeyschläger einen Schlag auf die Hand bekam und behandelt werden musste. Darüber hinaus musste Tristan dann auf die Zähne beißen und hatte 2 blaue Finger. Entsprechend lagen wir 0-3 zurück und es zeichnete sich ab, dass wir heute an unsere Grenzen gehen müssten, nach dieser langen Saison. Mit großer Moral schafften wir noch den Anschluss zum 2-3. Leider wurden unsere letzten Torschüsse von der Linie gekratzt, so dass wir uns mit 2-3 geschlagen geben mussten. Im anschließenden Balltransport behielten wir mit unserer „Standardzeit“ von 1:06 Minuten die Oberhand. Glück hatten wir, dass bei Neubiberg ein Ball vom Schläger kullerte, was wertvolle Sekunden kostete – es wäre sonst sehr knapp geworden. Trotz dem vermeintlichen besten Aufgebot im Seilspringen hatten wir das Nachsehen, obwohl wir sehr starke 264 Sprünge schafften. Hier war wie immer auf Katharina und Theo verlass, die sehr starke 65+ Sprünge in den 30 Sekunden schafften. Beim abschließenden Ballwerfen konnte Max den ersten „3er“ der Saison werfen. Auch Theo, Mara und Katharina zeigten eine tolle Leistung, was uns zu einem 16-14 verhalf. Mit einem 4-4 nach den Motorikspielen ging es auf vier Plätzen in die Tennisspiele.

Im ersten Einzel lag Tristan schnell zurück, und auch Max startete recht nervös in sein Tennismatch. Beide machten viele unnötige Fehler und verloren ihre Einzel (zu) deutlich. Die beiden Gegner boten eine sehr gute Leistung und brachten auch vermeintliche „Winnerschläge“ unserer Spieler immer wieder zurück ins Feld, so dass Tristan und Max (zu) viel Risiko gehen mussten. Vielleicht hätten sie mit etwas mehr Geduld mehr erreicht? Auch Mara kämpfte tapfer im dritten Einzel und zeigte was sie im Training mit Lena alles gelernt hatte. Dennoch musste sie sich mit 6-3 geschlagen geben, konnte aber stolz auf ihre Leistung sein. Theo erwischte einen rabenschwarzen Tag und zeigte das was er eigentlich kann. Dennoch gab er über die volle Spielzeit alles und belohnte zumindest mit einem Spiel. Nach den vier verlorenen Einzeln war die Luft raus und wir mussten uns noch in die Doppel „quälen“. Katharina und Mara sammelten Erfahrung und waren trotz (knappen) Niederlage froh, dass die Saison nun endlich vorbei ist. Tristan und Max kämpften um den Ehrenpunkt und strapazierten unsere Nerven mehr als notwendig. Mit noch knapp 20 Sekunden auf der Uhr und einem 5:4 Rückstand feuerten wir sie an keine Zeit zu verlieren und zügig in das letzte Aufschlagspiel zu gehen, um so die Chance auf das 5:5 wahrzunehmen. Hier müssen wir dem Gegner für das Fairplay danken, da sie beim Seitenwechsel auf die Trinkpause verzichteten und uns so die Möglichkeit gaben in das letzte und entscheidende Spiel zu gehen. Max hatte Aufschlag und es ging hin und her. Tristan konnte am Netz Punkte machen und war sehr reaktionsstark. Der erlösende Punkt kam nach dem fünften Einstand und zumindest gingen Tristan und Max mit einem hart umkämpften Unentschieden gegen sehr starke Gegner in die Sommerpause.

Großen Dank an den Verein, dass wir eine so tolle Meisterschaft spielen konnten, an alle Eltern für die Unterstützung und vor allem an die Spieler für tolle Erlebnisse, schöne Spiele und die Freude die sie uns bereitet haben. 

Ausdrücklich möchte sich die Mannschaft und die Eltern von ganzem Herzen bei Lena bedanken: Du bist die beste! Es ist außergewöhnlich, einen so tollen Menschen als Trainer für unsere Kinder zu haben. 

Robin

User ImageTibor Radda, 15. July 2019, 00:00 Uhr

aktuelle Termine

Anmeldung Clubmeisterschaft Players Night

, TCH Hütte

13. Juni 2019 bis 6. September 2019

Details & Anmeldung

LK Turnier beim TCH

, TC Höhenkirchen

20. Juni 2019 bis 9. September 2019

Wöchentlicher Grillabend immer Mittwoch 18 Uhr 30

, TCH Hütte

31. Juli 2019 bis 25. September 2019

Details & Anmeldung

Anmeldung Jugend Wintertraining 2019/2020

, Tennishalle Eglseer oder MZH

6. August 2019 bis 9. September 2019

Details & Anmeldung

Players Night Vereinsmeisterschaft

, TCH Hütte

14. September 2019

Anmeldung

User ImageMüller K./User ImageArntzen D./ gewinnen gegen User ImageBorghoff S./User ImageBorghoff U./ im Turnier „Clubmeisterschaft Mixed”

18. August 2019, 18:04 Uhr

User ImageAlexander Breu (34) hat User ImageAlex Jensen (31) im Forderungs-Bewerb „Allgemein” gefordert!

17. August 2019, 15:36 Uhr

User ImageJulius Tamm gewinnt gegen User ImageLukas Hauser im Turnier „Clubmeisterschaft Jugend”

15. August 2019, 19:34 Uhr

User ImageMüller K./User ImageArntzen D./ gewinnen gegen User ImageVoelker G./User ImageHuber R./ im Turnier „Clubmeisterschaft Mixed”

15. August 2019, 19:34 Uhr

User ImageBoydak E./User ImageBoydak T./ gewinnen gegen User ImageTamm A./User ImageOnderka-Tamm A./ im Turnier „Clubmeisterschaft Mixed”

15. August 2019, 18:44 Uhr

User ImageClemens Preissner gewinnt gegen User ImageArne Tamm im Turnier „Clubmeisterschaft Herren”

11. August 2019, 19:09 Uhr

User ImageJulius Tamm gewinnt gegen User ImageMaximilian Huber im Turnier „Clubmeisterschaft Jugend”

11. August 2019, 11:13 Uhr

User ImageOliver Schürmann gewinnt gegen User ImageTim Sailer im Turnier „Clubmeisterschaft Herren”

08. August 2019, 19:17 Uhr

User ImageDaniel Arntzen gewinnt gegen User ImageManfred Schwinghammer im Turnier „Clubmeisterschaft Herren”

06. August 2019, 16:37 Uhr

User ImageFabi Ohl (31) hat User ImageRobin Huber (26) im Forderungs-Bewerb „Allgemein” gefordert!

06. August 2019, 10:34 Uhr

User ImageAnna Sudaric gewinnt gegen User ImageMatheus Ferreira Stadler im Forderungsbewerb „Allgemein”

05. August 2019, 18:18 Uhr

User ImageHelli Hauser gewinnt gegen User ImageAnton Radda im Forderungsbewerb „Allgemein” und ist nun auf Platz 7

04. August 2019, 12:14 Uhr