News

Oben in der Tabelle ist die Luft dünn

Am Sonntag den 7. Juli 2019 konnte die MidCourt Mannschaft auf die Unterstützung der zwei Maskottchen Paula und Carolin zählen - euch beiden einen herzlichen Dank für eure Hilfe. Um die Tabellenführung zu verteidigen ging es gegen den TSV Oberpframmern um jeden Punkt...lasst euch die Details von Robin nicht entgehen und lest weiter!
Oben in der Tabelle ist die Luft dünn

Der Himmel riss eine Lücke in der Wolkendecke auf und so gingen wir im Windschatten der Herren 50 in die Motorikspiele. Das Hockeyspiel wurde mit 4:1 gewonnen und mit dieser Sicherheit konnten wir in die nächsten Wettkämpfe gehen. Im Seilhüpfen bauten wir mit 246:129 die Führung souverän aus, die wir im Ballwerfen weiter verteidigten. Hauchdünn gewannen wir mit 1:08 Min zu 1:09 Min auch den Balltransport, so dass wir, wie so oft in dieser Saison, mit einer komfortablen 8:0 Führung nach den Motorikübungen in die Tennisspiele gingen.

Im „FliFlaFlu“ um die Startplätze im Einzel musste Theo seinen Startplatz hergeben und so gingen Tristan, Moritz, Maximilian und Katharina in die Einzel. In den ersten Einzeln störte der plötzlich einsetzende leichte Regen Moritz und Katharina kaum. Während Moritz sein Einzel zügig mit 6:0 gewann, fieberten wir alle mit Katharina mit. Und tatsächlich konnte sie ihre starken Leistungen diese Saison mit einem 5:4 endlich ihren lang ersehnten Sieg feiern. Mit der 12:0 Führung gingen Tristan und Maximilian in ihre Einzel. Die harte Trainingsarbeit mit Lena zahlte sich aus: Tristan und Maximilian spielten technisch sauber und gewannen ihre Einzel jeweils recht zügig mit 6:0.

Katharina hatte sich eine Einzelstunde mit Lena wirklich verdient und spielte ihre in FlipFlops spielende Trainerin ordentlich her. Als es in den Doppeln los ging, waren aber beide wieder da und feuerten die 4 Spieler ordentlich an. Beide sahen einen ungefährdeten 6:1 Sieg von Tristan und Max sowie einen hart umkämpften 5:4 Sieg von Moritz und Theo.

Der Gesamtsieg und die Tabellenführung wurden mit Kinder-Ouzo und Gyrosplatte von Ammos (hierbei HERZLICHEN DANK) ordentlich gefeiert. Vielen Dank vor allem an unsere unermüdliche Lena, an unseren Didi, für einfach alles, und an unsere Herren 50 Mannschaft, die unsere Jungs unterstützten. Mit dem TSV Oberpframmern hatten wir einen Gegner der den Gedanken des Fairplay und Spaß am Sport mit uns teilt.

User ImageTibor Radda, 08. Juli 2019